Gospel - und Spiritualkonzert in der Protestantischen Pauluskirche Landstuhl

Am Sonntag, 15. Oktober 2017, findet in der Protestantischen Pauluskirche zu Landstuhl ein Konzert mit GO-SPIRIT, dem Gospel – und Spiri­tual­chor aus Trippstadt statt.

Beginn 17.00 Uhr, der Eintritt ist frei, Spenden werden gerne angenommen.

Der Chor GO-SPIRIT  hat seit 1987 in über 175 Konzerten, meist in Kirchen (u.a. 2010 im Dom zu Mainz,  2011 auf der Bundesgartenschau in Koblenz oder 2012 in einem gemeinsamen Konzert mit Kathy Kelly in Weilerbach) die Musik der Gospels und Spirituals einem großen Publikum näher bringen können.

Entstanden vor mehr als 300 Jahren, während der Zeit der Sklaverei, auf den Baum­wollfeldern und Fabriken in der Karibik und im Süden der USA, haben Spirituals die  schwarzen Sklaven im  Vertrauen auf Gott  in ihrem Glauben bestärkt und so die Hoffnung auf ein besseres Leben nach dem Tod genährt.

Jerome B. Harris, „Frontmann“ und Vorsänger, gelingt es, den Chormitgliedern und den Besuchern der Konzerte  und Gottesdiensten die historischen, sozialen, musikalischen und religiösen Hintergründe dieser Lieder erfahrbar zu machen. „Zurück zu den Wurzeln“ könnte der Slogan heißen, unter dem Jerome B. Harris sowohl Spirituals als auch Gospels, die erst im 20. Jahrhundert entstanden sind, mit dem Chor a - cappella mit viel persönlichem Engagement und Freude einübt.

Die Lieder werden in englischer Sprache gesungen. Erklärende, bzw. einführende Texte, den Beiträgen vorangestellt,  erleichtern das Ver­ständnis für Menschen, die die englische Sprache nicht so gut beherrschen, zudem die Lieder, überliefert in unterschiedlichen Dialektformen, vorgetragen werden.