Steffi Asel als Mathilda Silcher (Schlawwermaul)

Im richtigen Bühnenleben heißt unser „Schlawwermaul“ Mathilda Silcher und wird von Steffi Asel dargestellt. Alles was passiert geht nach Mathilda’s Kopf. Sie weis alles, schikaniert jeden herum und jeder hat mehr oder weniger Angst vor ihr. Schon seit langer Zeit Witwe hat sie mit Männer, außer mit  ihrem Bruder Hannes, nichts am Hut. Steffi Asel stand zum ersten Mal 1981 bei der Aufführung eines Märchens der damaligen Tanzgruppe auf der Bühne in der Heidenkopfhalle und ist Gründungsmitglied der Theatergruppe im Jahr 1986. Seit dieser Zeit ist das Theaterspielen für sie das schönste Hobby der Welt.

 

Herbert Erfurt als Dr. Engelbert Müller-Sägebrecht

Auf Herbert Erfurt wurde man im November 2005 aufmerksam. Er erzählte so lustig und lebhaft mit einem Hauch Sarkasmus, dass man sich fragen musste, ist das jetzt gespielt oder echt was er da sagt. Da lag es natürlich nahe,  dass er auch ein guter Schauspieler sein könnte. Und siehe da, man hatte recht. Herbert Erfurt spielt den Dr. Müller-Sägebrecht. Um einen Lehrauftrag an einem bekannten Lauterer Institut auszuführen, sucht er eine Wohnung und landet direkt beim Schlawwermaul. Dort findet er aber noch etwas „Interessantes“. Was? Das erfahren sie in einer der Vorstellungen.